Saisonstart mit Top-10-Platzierungen

 

Speedskater beim Berliner Halbmarathon

 

Sonntag, 14.04.2019

 

Mit Sabine Berg, Jenny Peißker, Tobias Hecht und Tim Ziegeldecker starteten vier Inline-Speedskater vom RSV Blau-Weiß Gera zum Saisonauftakt beim Berliner Halbmarathon. Bei optimalen Witterungsbedingungen gingen wieder weit mehr als 1000 Skater auf die 21 km lange Strecke auf den Straßen der deutschen Hauptstadt. Bei den Damen wurde das Rennen im Spurt aus einer 11-köpfigen Spitzengruppe entschieden, in der neben den beiden Geraer Damen auch eine Claudia Pechstein zu finden war. Den Sieg mit einer Zeit von 36:59 min holte sich letztlich die Französin Chloe Geoffroy vor Katharina Rumpus (Heilbronn) und vor der nächsten Französin Marine Lefeuvre. Jenny Peißker und Sabine Berg wurden ebenfalls mit einer Zeit von 36:59 min registriert, sie belegten im Zieleinlauf die Ränge 7 und 8. Bei den Herren konnte sich Tobias Hecht im Spitzenfeld behaupten. Als drittbester deutscher Starter lief er nach 32:12 min auf dem 14.Platz ein. Mit Nolan Beddiaf siegte auch bei den Herren ein Sportler aus Frankreich. Tim Ziegeldecker lief nach 36:36 min auf dem 44.Platz ein.

 

Text: Uwe Berg

 

zurück

Kontakt

RSV Blau-Weiß Gera e.V.

Hinter dem Südbahnhof 8

 

07548 Gera

 

Tel:  +49 (0365)8 32 14 09

Fax: +49 (0365)2 90 00 87

Mail: rsv-gera@t-online.de

 

neue Bürozeiten ab Juli:

 

Di:        9.00 - 14.00 Uhr

Do:      12.30 - 17.30 Uhr

RSV auf Facebook


Für RSV- / Speedskating-veranstaltungen

Hotelübernachtung gesucht?

Kein Problem.

Im Penta Hotel seid ihr genau richtig.

Einach bei der Buchung in der Sparte

"RSVCOR" das Passwort

inline-gera

mit angeben.