EC-Silber für Jan Martin Mende

 

Weitere 7 Top-Ten-Platzierungen für Geras Speedskater

 

Dienstag, 10. April 2018

 

Während in Deutschland am vergangenen Wochenende das Hoch „Leo“ schon fast für sommerliche Verhältnisse sorgte, hatten die Teilnehmer des Speedskating-Europacups im portugiesischen Lagos unter Wetterkapriolen zu leiden. Aufgrund starker Regenfälle konnten nur jeweils eine Sprint- und eine Langstrecke gelaufen werden, geplant waren jeweils zwei Rennen. Die Sportler vom RSV Blau-Weiß Gera ließen sich beim Wettkampfstart in die neue Saison aber nicht von den ungünstigen Bedingungen beeinflussen. Allen voran der 18-jährige Junior Jan Martin Mende. Der amtierende Junioreneuropameister zog in der 500 m-Sprintausscheidung souverän in das Finale ein, in dem er nur dem Franzosen Foussadier den Vorrang lassen musste. Gleich zum Saisonauftakt gab es für den Ostthüringer die Silbermedaille in der Sprintwertung des Europacups. Im Langstreckenrennen belegte der Sprintspezialist dann noch einen guten 8.Platz. Vereinskollege Niclas Rösel erreichte über 500 m den 20.Platz. Ähnlich gut lief es bei der gleichaltrigen Juniorin Angelina Otto. Mit dem 4.Platz im Punktelauf über 5000 m und dem 5.Rang im 500 m-Sprint startete auch sie erfolgreich in die Europacupsaison. Anna Sänger belegte auf beiden Strecken jeweils den 18.Platz. In der Jugendklasse verpasste der 16-jährige Luca Fabian Kutzner nur knapp das 500 m-Finale. Mit seinem 5.Platz auf dieser Strecke konnte aber auch er sich schon mal für die diesjährige Jugendeuropameisterschaft empfehlen. Wie auch Hanna Schübl in der Jugendklasse der Damen. Sie belegte im Sprint den 8.Rang und auf der Langstrecke lief sie auf dem 11.Platz ein. Lara Marie Kinski konnte als 25. im Sprint und als 28. auf der Langstrecke auch in die Europacuppunkte hineinfahren. Ihren ersten Europacupstart absolvierte die erst 14-jährige Marie Sänger bei den Kadettinnen. Bei ihrem Debüt schaffte sie es auf beiden Strecken mit jeweils 7.Plätzen in die europäische Top-Ten hineinzufahren.

Text: Uwe Berg

Kontakt

RSV Blau-Weiß Gera e.V.

Hinter dem Südbahnhof 8

 

07548 Gera

 

Tel:  +49 (0365)8 32 14 09

Fax: +49 (0365)2 90 00 87

Mail: rsv-gera@t-online.de

 

neue Bürozeiten ab Juli:

 

Di:        9.00 - 14.00 Uhr

Do:      12.30 - 17.30 Uhr

RSV auf Facebook


Für RSV- / Speedskating-veranstaltungen

Hotelübernachtung gesucht?

Kein Problem.

Im Penta Hotel seid ihr genau richtig.

Einach bei der Buchung in der Sparte

"Promotion" das Passwort

inline-gera

mit angeben.