Zwei Siege zum Saisonauftakt für Marie Sänger

Speedskaterin startet in Halle

 

 

 

Bei einem Hallenwettkampf in Halle/Saale startete als einzige Vertreterin des RSV Blau-Weiß Gera die 13-jährige A-Schülerin Marie Sänger. Beim ersten Wettkampf des Jahres ging die deutsche Vizemeisterin des Vorjahres als Favoritin ins Rennen. Mit zwei Siegen startete die Langstreckenspezialistin dann auch hervorragend in die neue Wettkampfsaison, verfehlte den Podestplatz in der Mehrkampfwertung jedoch knapp. Marie konnte dabei sowohl im Lauf über 8 Runden, als auch beim Geschicklichkeitslauf ihre Kontrahentinnen aus Halle, Dessau und Leipzig klar auf die Plätze verweisen und souverän gewinnen. In der Sprintausscheidung über 25 m musste sie jedoch in der Qualifikation die Segel streichen und mit dem 9.Platz vorliebnehmen. In der Gesamtwertung lief sie damit auf dem 4.Platz ein, ein Punkte fehlte ihr an Edelmetall. Einen Podestplatz gab es für die junge Geraerin dann doch noch, im gemischten Staffelwettbewerb gehörte sie dem siegreichen Team an. Maries großes Ziel in diesem Jahr sind die Deutschen Meisterschaften, die im Juni in Leipzig stattfinden. Dort will sie möglichst Deutschen Meisterin werden und sich so auch für den ersten Auftritt im Nationaltrikot empfehlen. Die besten 13-jährigen deutschen Speedskater starten im August als Schülernationalteam beim Europacupfinale im belgischen Zandvoorde.

 

Text: Uwe Berg

 

Kontakt

RSV Blau-Weiß Gera e.V.

Hinter dem Südbahnhof 8

 

07548 Gera

 

Tel:  +49 (0365)8 32 14 09

Fax: +49 (0365)2 90 00 87

Mail: rsv-gera@t-online.de

 

neue Bürozeiten ab Juli:

 

Di:        9.00 - 14.00 Uhr

Do:      12.30 - 17.30 Uhr

RSV auf Facebook


Für RSV- / Speedskating-veranstaltungen

Hotelübernachtung gesucht?

Kein Problem.

Im Penta Hotel seid ihr genau richtig.

Einach bei der Buchung in der Sparte

"Promotion" das Passwort

inline-gera

mit angeben.