15 Meistertitel für Geras Speedskater

 

Erfolgreichster Verein bei den Deutschen Meisterschaften

 

 

 

Dienstag, 13.06.2017

 

 

 

Bei fast tropischen Temperaturen fanden am Wochenende auf der 200 m-Bahn in Leipzig die Deutschen Einzelstreckenmeisterschaften im Inline-Speedskating statt. Die Geraer Sportler aus dem Aktiven-, Junioren- und Kadettenbereich konnten dabei ihre Ausbeute aus dem Vorjahr sogar noch übertreffen. Waren es 2016 noch 12 Deutsche Meistertitel, so konnten die Speedskater vom RSV Blau-Weiß Gera diesmal sogar 15 von insgesamt 44 möglichen nationalen Meistertiteln gewinnen. Damit erreichte der RSV Blau-Weiß sein Ziel, wieder bester Verein zu werden. In der Aktivenklasse der Herren sicherte sich Tobias Hecht die Silbermedaille im Punktelauf über 10000 m, für das er erst kurz vor dem Start noch nachgemeldet hatte.  In der Eliteklasse der Damen konnten sich Josie Hofmann und Jenny Peißker je zwei Bronzemedaillen in den Einzelentscheidungen sichern. Josie Hofmann wurde Dritte über 1000 m und im Punkterennen, Jenny Peißker gewann Bronze über 500 m und im Ausscheidungsrennen. Bei den A-Junioren teilten sich Ron Pucklitzsch und Tobias Gerhardt die beiden Meistertitel auf den Sprintdistanzen unter sich auf. Pucklitzsch siegte über 300 m und gewann Silber über 500 m, Gerhardt sicherte sich den Sieg im 500 m-Finale, dazu gab es Silber über 1000 m und Bronze über 500 m. Die einzige Altersklasse ohne Geraer Medaillengewinne waren die Junioren A-Damen. Hier war Sarah Fischer im Pech, sie belegte gleich dreimal den 4.Platz. Die meisten Medaillen sicherten sich Geras B-Junioren. Bei den Herren gewann der 17-jährige Jan Martin Mende vier der fünf Strecken. Es siegte auf den drei Sprintstrecken, sowie im Ausscheidungslauf, dazu kam in Punkterennen noch die Bronzemedaille. Dazu holte sich Niclas Rösel im 500 m-Finale den 3.Rang. Überragende Athletin bei den B-Juniorinnen war Angelina Otto, die sich auf beiden Langstrecken die Meistertitel sichern konnte. Sarah Zwick sorgte im 300 m-Einzelsprint  für die nächste Geraer Goldmedaille. Hier sicherten Chiara Widua als Zweite und Angelina Otto als Dritte sogar den dreifachen Geraer Triumph ab. Durch gute Teamarbeit kamen über 500 m auch Chiara Widua und über 1000 m Anna Sänger zu Meisterschaftsgold. Angelina Otto und Sarah Zwick gewannen hier weitere Silbermedaillen. Auch die 14- und 15-jährigen Kadetten trugen mit vier Einzelmedaillen zur blau-weißen Erfolgsbilanz bei. Bei den Herren gewann Luca Fabian Kutzner über 300 m und über 500 m jeweils Meisterschaftssilber, dazu sicherte sich Johannes Schmieder Bronze im 300 m-Einzelsprint. Im Punktelauf über 3000 m errang Hanna Schübl bei den Kadettinnen den Bronzeplatz.

 

Medaillen gab es auch in allen sechs Staffelentscheidungen. Hier konnte sich auch Sabine Berg, Nils Fischer, Martin Lendorf, Jenny Poser, Leah Lendorf, Yannik Naumann, Lara Marie Kinski und Celine Pröhl Titel bzw. Medaillen sichern. In der Eliteklasse der Damen errang die 27-jährige Sabine Berg zusammen mit ihren Teamgefährtinnen Josie Hofmann und Jenny Peißker drei Monate nach der Geburt ihres Sohnes Lennard den Deutschen Meistertitel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ergebnisse der Geraer Starter bei den Deutschen Meisterschaften im Inline-Speedskating:

 

 

 

Aktive/m.:                    300 m: 8.N. Fischer, 10.T. Ziegeldecker, 12.T. Hecht

 

500 m: 4.T. Hecht, 8.T. Ziegeldecker, 9.N. Fischer

 

1000 m: 6.N. Fischer, 7.T.Hecht, 11.T. Ziegeldecker

 

10000 m Punkte: 2.T. Hecht, 6.T. Ziegeldecker, 8.N. Fischer

 

10000 m Ausscheidung: 4.T. Hecht, 8.T. Ziegeldecker, 9.N. Fischer,

 

 

 

Aktive/w.:                    300 m: 4.J. Hofmann, 5.J. Peißker

 

500 m: 3.J. Peißker, 5.J. Hofmann

 

1000 m: 3.J. Hofmann, 6.J. Peißker

 

10000 m P: 3.J. Hofmann, 5.J. Peißker, 7.S. Berg

 

10000 m A: 3.J.Peißker, 4.J. Hofmann, 5.S. Berg

 

 

 

Junioren A/m.:            300m: 1.R. Pucklitzsch, 3.T. Gerhardt

 

500 m: 1.T. Gerhardt, 2.R. Pucklitzsch

 

1000 m: 2.T. Gerhardt, 5.R. Pucklitzsch

 

10000 m P: 4.T. Gerhardt, 5.R. Pucklitzsch

 

10000 m A: 4. T. Gerhardt und R. Pucklitzsch

 

 

 

Junioren A/w.:             300 m: 9.R. Maring

 

500 m: 4.S. Fischer, 11.M. Goldammer, 12.R. Maring

 

1000 m: 4.S. Fischer, 9.M. Goldammer, 12.R. Maring

 

10000 m P: 4.S. Fischer, 9.M. Goldammer, 10.R. Maring

 

10000 m A: 9.M. Goldammer, 11.R. Maring

 

 

 

Junioren B/m.:            300 m: 1.J.M. Mende, 6.N. Rösel

 

500 m: 1.J.M. Mende, 3.N. Rösel, 12.M. Lendorf

 

1000 m: 1.J.M. Mende, 6.N. Rösel, 13.M. Lendorf

 

10000 m P: 3.J.M. Mende, 9.N. Rösel, 10. M. Lendorf

 

10000 m A: 1.J.M. Mende, 7.N. Rösel

 

 

 

Junioren B/w.:             300 m: 1.S. Zwick, 2.C. Widua, 3.A. Otto, 6.J. Poser, 11.A. Sänger

 

500 m: 1.C. Widua, 2.A. Otto, 4.S. Zwick, 5.J.Poser, 13.A. Sänger, 15.L. Lendorf

 

1000 m: 1.A. Sänger, 2.S. Zwick, 4.A. Otto, 6.C. Widua, 12.J. Poser, 18.L. Lendorf

 

10000 m P: 1.A. Otto, 4.A. Sänger, 5.C. Widua, 9.J. Poser, 10.S. Zwick, 15.L. Lendorf

 

10000 m A: 1.A. Otto, 5.A. Sänger, 7.C. Widua, 8.J. Poser, 9.S. Zwick,

 

 

 

Kadetten/m.:                300 m: 2.L.F. Kutzner, 3.J. Schmieder, 7.Y. Naumann

 

500 m: 2.L.F. Kutzner, 4.J. Schmieder, 13.Y. Naumann

 

3000 m P: 5.J. Schmieder, 18.Y. Naumann und L.F. Kutzner

 

5000 m A: 12.J. Schmieder, 17.Y. Naumann, 19.L.F. Kutzner

 

 

 

Kadetten/w.:                300 m: 10.C. Pröhl, 15.L.M. Kinski, 16.H. Schübl

 

500 m: 8.C. Pröhl, 12.H. Schübl

 

3000 m P: 3.H. Schübl, 7.C. Pröhl. 16.L:M. Kinski

 

5000 m A: 5.C.Pröhl, 6.H. Schübl

 

 

 

Staffeln: Akt.+Jun.A/m: 3.Gera (N. Fischer, T. Gerhardt, T. Hecht), Akt.+Jun. A./w.: 1.Gera I (S. Berg, J. Hofmann, J. Peißker), 7.Gera II (S. Fischer, M. Goldammer, R. Maring), Jun. B/m.: 1.Gera (M. Lendorf, J.M. Mende, N. Rösel), Jun. B/w.: 1.Gera I (A. Otto, J. Poser, A. Sänger) 2.Gera II (L. Lendorf, C. Widua, S. Zwick), Kadetten/m.: 1.Gera (L.F. Kutzner, Y. Naumann, J. Schmieder), Kadetten/w.: 2.Gera (L.M: Kinski, C. Pröhl, H. Schübl).

 

Kontakt

RSV Blau-Weiß Gera e.V.

Hinter dem Südbahnhof 8

 

07548 Gera

 

Tel:  +49 (0365)8 32 14 09

Fax: +49 (0365)2 90 00 87

Mail: rsv-gera@t-online.de

 

neue Bürozeiten ab Juli:

 

Di:        9.00 - 14.00 Uhr

Do:      12.30 - 17.30 Uhr

RSV auf Facebook


Für RSV- / Speedskating-veranstaltungen

Hotelübernachtung gesucht?

Kein Problem.

Im Penta Hotel seid ihr genau richtig.

Einach bei der Buchung in der Sparte

"Promotion" das Passwort

inline-gera

mit angeben.