Start der Speedskating-EM: 3 Geraer im Finale

Sonntag, 24. Juli 2016

 

 

 

Nach der offiziellen Eröffnung der Speedskating-Europameisterschaften der Aktiven und Junioren am Samstag begannen am Sonntag die Wettbewerbe. Dabei hieß es für die Sprintspezialisten zeitig aufstehen, denn die Qualifikation für den 300 m-Einzelsprint begann bereits um 8.30 Uhr. Vier Sportler vom RSV Blau-Weiß Gera versuchten dabei, die Finals der jeweils 12 besten Sprinter zu erreichen. Drei von ihnen werden am späten Sonntagabend dann die Finalrennen bestreiten. Erster Geraer Starter war der 16-jährige B-Junior Jan Martin Mende. Er konnte mit seiner Zeit von 25,773 den 8.Platz in der Qualifikation belegen. Den 9.Rang belegte Geras Sprintass Ron Pucklitzsch bei den A-Junioren. Der 18-jährige legte den 300 m-Sprint in 25,419 s zurück. Ebenfalls für das Finale qualifizierte sich die 25-jährige Sabine Berg in der Aktivenklasse der Damen. Ihre Laufzeit von 27,622 s reichte für den 10.Platz. Medaillenchancen werden die drei Geraer im Finale wohl nicht haben, aber alle drei hoffen, im Finale noch zwei bis drei Plätze weiter nach vorne zu kommen. Knapp am Finaleinzug scheiterte die 16-jährige B-Juniorin Sarah Zwick bei ihrem JEM-Debüt. Sie belegte in der Qualifikation den 14.Rang. Interessantes Detail am Rande: Mit ihrer Laufzeit von 28,838 s hätte sie es bei den älteren A-Juniorinnen in das Finale geschafft.

 

Text: Uwe Berg

 

Kontakt

RSV Blau-Weiß Gera e.V.

Hinter dem Südbahnhof 8

 

07548 Gera

 

Tel:  +49 (0365)8 32 14 09

Fax: +49 (0365)2 90 00 87

Mail: rsv-gera@t-online.de

 

Bürozeiten:

 

Di:        9.00 - 14.00 Uhr

Do:      12.30 - 17.30 Uhr

Social Media

Sponsoren & Partner