Jenny Poser und Niclas Rösel mit Debüt im Nationaldress

Geraer Speedskater in Belgien am Start

 

Sonntag, 24. August 2014

 

Zandvoorde (U.B.): Im belgischen Nordseeort Zandvoorde wurde am Wochenende der 39.Flandern-Grand-Prix der Inline-Speedskater ausgetragen. Mit 592 Sportlern aus 22 Nationen war der traditionelle Wettkampf auch in diesem Jahr wieder sehr gut besucht. Seit vielen Jahren entsendet der deutsche Verband zu diesem Wettkampf eine Schülernationalmannschaft. Die besten 13-jährigen A-Schüler sollen auf der schnellen 200 m-Bahn erstmals das gemeinsame Laufen im Nationalteam üben. In diesem Jahr hatten auch Jenny Poser und Niclas Rösel vom RSV Blau-Weiß Gera den Sprung in dieses Nationalteam geschafft. Beide hatte vor allem mannschaftsdienliche Aufgaben zu erfüllen, was ihnen nach Aussagen der Bundestrainer auch sehr gut gelang. Bei den Damen hatte Jenny Poser so auch ihren Anteil am Sieg der Nationalmannschaftskollegin Franziska Petry (Dessau). In der Gesamtwertung belegte die 13-jährige Geraerin den 18.Platz, wobei sie im Rennen über 3000 m den 12.Platz belegen konnte. Im blau-weißen Geraer Dress ging hier Anna Sänger an den Start. Sie belegte den 26.Rang. Bei den Herren konnte Niclas Rösel im Gesamtklassement ebenfalls den 18.Platz belegen. Der 13-jährige Geraer verzeichnete über 1200 m und über 4000 m mit 13.Plätzen seine besten Einzelplatzierungen. Der ein Jahr jüngere Yannik Nauman belegte in der Mehrkampfwertung den 35.Platz. Mit der erst 10-jährigen B-Schülerin Marie Sänger war in Zandvoorde eine weitere Starterin vom Geraer Rollschnelllaufverein am Start. Gleich im ersten Lauf kämpfte sie sich von einer ungünstigen Startposition in der letzten Reihe bis auf den 6.Platz nach vorn. Dese Platzierungen konnte sie auch in den nachfolgenden Rennen bestätigen und so belegte sie auch in der Gesamtwertung einen sehr guten 6.Platz. Im Rennen über 1600 m stellte sie zudem mit ihrer Laufzeit von 3:01,505 min einen neuen Vereinsrekord auf.

 

Text: Uwe Berg

 

zurück

Kontakt

RSV Blau-Weiß Gera e.V.

Hinter dem Südbahnhof 8

 

07548 Gera

 

Tel:  +49 (0365)8 32 14 09

Fax: +49 (0365)2 90 00 87

Mail: rsv-gera@t-online.de

 

neue Bürozeiten ab Juli:

 

Di:        9.00 - 14.00 Uhr

Do:      12.30 - 17.30 Uhr

RSV auf Facebook


Für RSV- / Speedskating-veranstaltungen

Hotelübernachtung gesucht?

Kein Problem.

Im Penta Hotel seid ihr genau richtig.

Einach bei der Buchung in der Sparte

"Promotion" das Passwort

inline-gera

mit angeben.