Le Skate Race Leipzig

Dreifachsieg für Geras jüngste Speedskater

 

  • Saisoneröffnung in Leipzig

 

Dienstag, 23 April 2013

 

Mit dem LE-Race in Leipzig eröffneten die deutschen Speedskater ihre Freiluft-Wettkampfsaison. Für die jungen Speedskater vom RSV Blau-Weiß Gera ging es dabei neben guten Platzierungen in der Gesamtwertung auch um möglichst viele Punkte im SaThü-Nachwuchscup, der gemeinsamen Wettkampfserie der sächsischen und thüringischen Landesverbände.

 

Am erfolgreichsten waren dabei die jüngsten Geraer Starter, die erst 7-jährigen D-Schüler. Finn Henneberg gewann alle drei Rennen, dahinter liefen seine Vereinskollegen Emil Kaufmann und Nils Uhlig ein und sicherten den sogenannten Sweep, den Dreifacherfolg, für die Geraer Vertretung.

 

Bei den 13-jährigen A-Schülerinnen gewann Sarah Zwick die Silbermedaille, bei den gleichaltrigen Jungen war Jan Martin Mende wieder einmal nicht zu bezwingen. Hier überraschte auch Tim Rühling mit dem 4.Platz.

 

Knapp am Podestplatz vorbei liefen Geras 12-jährige Speedskater. Vierter wurde Niclas Rösel bei den Jungen, in der Mädchenkonkurrenz erreichten Jenny Poser und Anna Sänger die Plätze 4 und 5.

Drei Podestplätze gab es auch für Geras B-Schüler. In der AK 10 der Jungen lief Johannes Schmieder auf den 2.Platz ein und bei den 11-jährigen Mädchen standen mit der Zweitplatzierten Celine Pröhl und der Dritten Lara Marie Kinski gleich zwei Geraer Sportlerinnen auf dem Podest. In der AK 11 der Jungen war Luca Fabian Kutzner als Sechster bester Geraer Sportler, einen Rang dahinter platzierte sich Yannik Naumann.

Sehr gut unterwegs waren auch Geras 9-jährige C-Schülerinnen. Marie Sänger siegte souverän in der Gesamtwertung, Ella Gantzke erreichte den 4.Platz. Bei den ein Jahr jüngeren Schülerinnen errichten Madleen Fabian und Cora Kundisch die Ränge 5 und 6.

 

Ergänzt wurde das gute Abschneiden der blau-weißen Vertretung durch den 3.Rang von Alexander Henneberg in der Mastersklasse und durch die Podestplätze von Kevin Eric Fabian, Lisa Sacher und Stephanie Fritzsch in den Anfängerläufen. Zudem standen bei den Staffelsiegerehrungen in den Schülerklassen nochmals sechs Geraer Staffeln auf dem Stockerl.

 

Im Aktiven- und Juniorenbereich war beim ersten Bahnrennen der Saison in Deutschland nur eine kleine Geraer Vertretung am Start.

 

Der 22-jährige Nationalmannschaftsläufer Tobias Hecht vom RSV Blau-Weiß Gera gewann zwei der drei Rennen in der Aktivenklasse der Herren und sicherte sich so auch den Gesamtsieg. Zusammen mit Michael Rühling, der in der Mehrkampfwertung Sechster wurde, und mit Alexander Henneberg gewann er in der Staffelentscheidung zudem die Silbermedaille.

 

Für die Sportler der Junioren- und Kadettenklasse bildete der Wettbewerb in Leipzig zudem den Auftakt zur gemeinsamen Nachwuchsserie der sächsischen und thüringischen Landesverbände.

B-Juniorin Vivien Peter belegte in der Mehrkampfwertung den 6.Platz, im SaThü-Juniorcup erkämpfte sie sich jedoch die Führung. In der Kadettenklasse der Damen lief Sarah Fischer auf dem 8.Platz und Laura-Doreen Eichler auf dem 9.Platz ein. Damit ist Sarah Fischer im SaThü-Juniorcup nach der Auftaktveranstaltung gute Dritte.

 

Ergebnisse in den Staffeln:

 

Schüler A/m.:

Gera II (Jan Martin Mende, Tim Rühling), 5. Gera I (Jonas Koloska,  Franz Nobis, Niclas Rösel)

 

Schüler A/w.:

1. Gera (Jenny Poser, Anna Sänger, Sarah Zwick)

 

 

 

Schüler B/m.:

2. Gera I (Luca Fabian Kutzner, Yannik Naumann), 5. Gera II (Martin Lendorf, Johannes Schmieder)

 

Schüler B/w.:

1. Gera (Lara Marie Kinski, Leah Lendorf, Celine Pröhl)

 

Schüler C+D/m.:

2. Gera (Finn Henneberg, Ole Henneberg, Nick Pröhl)

 

Schüler C+D/w.:

1. Gera I (Ella Gantzke, Marie Sänger), 6. Gera II (Madleen Fabian, Cora Kundisch, Antonia Manns).         

 

zurück

Kontakt

RSV Blau-Weiß Gera e.V.

Hinter dem Südbahnhof 8

 

07548 Gera

 

Tel:  +49 (0365)8 32 14 09

Fax: +49 (0365)2 90 00 87

Mail: rsv-gera@t-online.de

 

neue Bürozeiten ab Juli:

 

Di:        9.00 - 14.00 Uhr

Do:      12.30 - 17.30 Uhr

RSV auf Facebook


Für RSV- / Speedskating-veranstaltungen

Hotelübernachtung gesucht?

Kein Problem.

Im Penta Hotel seid ihr genau richtig.

Einach bei der Buchung in der Sparte

"Promotion" das Passwort

inline-gera

mit angeben.