Podiumsplätze für Jan Martin Mende und Marie Sänger

  • Speedskater in Groß-Gerau erfolgreich *

 

Donnerstag, 02.05.2013

 

Im hessischen Groß-Gerau fand am Wochenende mit dem 35.Internationalen Kriterium der größte Bahnwettkampf Europas für die Inline-Speedskater statt. Auch in den Schülerklassen waren Sportler aus ganz Europa und sogar aus Übersee am

Start.

 

Trotz der starken Starterfelder konnten die jungen Sportler vom Rollschnelllaufverein (RSV) Blau-Weiß Gera erfolgreiche Resultate erzielen.

In der AK 13 der Herren sicherte sich nach zwei Rennen der 13-jährige Jan Martin Mende im Gesamtklassement den 2.Platz hinter einem Läufer aus den Niederlanden. Im Rennen über 3000 m konnte er auf regennasser Bahn sogar den Sieg erringen.

 

Für die zweite blau-weiße Podiumsplatzierung sorgte die erst 9-jährige Marie Sänger bei den C-Schülerinnen. Nach einem 4.Platz über 1000 m wurde sie im 300 m-Sprint Dritte. Diesen Platz belegte sie als beste deutsche Sportlerin dann auch in der Mehrkampfwertung. Dazu kamen aus Geraer Sicht weitere tolle Top-Ten-Platzierungen.

So verfehlte in der AK 13 der Mädchen Sarah Zwick als Vierte nur hauchdünn einen Podestplatz. Auch Angelina Otto schaffte es ins A-Finale und belegte den 13.Platz im Gesamtklassement.

Bei den ein Jahr jüngeren Mädchen stand Jenny Poser im A-Finale und belegte ebenfalls den 13.Platz. Bester deutscher Sportler in der AK 12 der Jungen war der Geraer Niclas Rösel als Gesamtsiebenter.

Bei den 11-jährigen B-Schülerinnen belegte Celine Pröhl den 8.Platz. Luca Fabian Kutzner schaffte bei den gleichaltrigen Jungen durch einen Sieg im B-Lauf noch den Sprung in das A-Finale. Er erreichte in der Gesamtwertung den 12.Rang.

Sehr gut rollte es auch beim 10-jährigen Johannes Schmieder, der als Gesamtfünfter der mit Abstand beste Deutsche in seiner Altersklasse war. Und bei den neunjährigen Mädchen konnte neben der Drittplatzierten Marie Sänger auch Ella Gantzke als Gesamtneunte überzeugen.

 

Die weiteren Platzierungen der Geraer Starter:

 

Schüler A 12/w.: 20. Anna Sänger

Schüler A 12/m.: 16. Jonas Koloska, 17. Franz Nobis

Schüler B 11/m.: 17. Yannik Naumann

Schüler B 9/m.: 9. Nick Pröhl

 

zurück

Kontakt

RSV Blau-Weiß Gera e.V.

Hinter dem Südbahnhof 8

 

07548 Gera

 

Tel:  +49 (0365)8 32 14 09

Fax: +49 (0365)2 90 00 87

Mail: rsv-gera@t-online.de

 

neue Bürozeiten ab Juli:

 

Di:        9.00 - 14.00 Uhr

Do:      12.30 - 17.30 Uhr

RSV auf Facebook


Für RSV- / Speedskating-veranstaltungen

Hotelübernachtung gesucht?

Kein Problem.

Im Penta Hotel seid ihr genau richtig.

Einach bei der Buchung in der Sparte

"Promotion" das Passwort

inline-gera

mit angeben.